Judo Club Montafon

Berichte 2019


06.04.2019: 1. Runde Schülercup 2019 in Hohenems

Die 1. Runde des Vorarlberger Judoschülercups für die Jahrgänge 2007 – 2011 (U13) fand am 06. April in Hohenems statt. Krankheitsbedingt und wegen Freizeitkollision waren nur fünf Kämpfer aus dem Judo Club Montafon dabei. Es wurde in 5er- oder 4er-Gruppen gekämpft, so dass jedes Kind mehrere Kämpfe bestreiten konnte.

Voller Mut traten sie auf die Matte und kämpften nach ihren Möglichkeiten.

Fabian Schwarzhans, Philipp Burtscher und Sarah Ammann waren erfolgreich und erreichten jeweils den zweiten Platz.

Adele Kesselbacher und Alena Bitschnau hatten mehr Pech und errangen den 4. bzw. den 5. Platz.

 

Neben der Einzelwertung mit Medaillen gab es auch Punkte für die Mannschaft (Sieg 4 Punkte, 2. Platz 2 Punkte, 3. Platz 1 Punkt). Insgesamt konnte der Judo Club Montafon sechs Punkte erringen und liegt momentan in der Gesamtwertung an der fünften Stelle vor dem Leistungszentrum Vorarlberg. 


15.03.2019: Erste Gürtel-Prüfung nach dem Anfängerkurs

Die neuen glücklichen Besitzer des weiß-gelben Gürtels

Im Herbst 2018 haben sich 21 Kinder für den Kampfsport Judo angemeldet. Mit großem Eifer und Disziplin haben die jungen Judokas die Fall-, Festhalte- sowie Wurftechniken erlernt.

Am 15. März 2019 war mit der erste Kyu-Prüfung für siebzehn von ihnen der krönende Abschluss eines fünfmonatigen Anfängerkurses. Die Spannung und Aufregung waren besonders groß, aber alle waren bestens konzentriert.

Die Trainerin Myriam Buda, unterstützt von Peter Delazer und Sabrina Wolf, hatte ihre Anfängergruppe bestens auf den Abschluss vorbereitet, wovon sich die Prüfer überzeugen konnten. Voller Stolz nahmen die angehenden Judo Kämpfer ihren neuen Gürtel entgegen.

Stolzer Besitzer eines weiß-gelben Gürtels sind jetzt folgende Judokas:

Luis Bahl, Emma Beiter, Elena Böhler, Noelia Burgos, Paul und Luis Durig, Sumeja Kaniza, Linus Könsgen, Felix Loretz, Jolanda Nachbaur, Amadeus Netzer, Leonie Schnetzer, Theo Schwarzhans, Sherine Sturm, Jason Thöny, Mathias Thöny und Lina Wachter.

Es gratuliert das gesamte Judo-Team des JC Montafon.