1. Runde Schülercup 2022 in Dornbirn


 

 

 

Nach zwei Jahren Zwangspause wegen der Pandemie konnte der Landesverband wieder einen Wettbewerb organisieren. Die erste Runde des Vorarlberger Schülercups U13 fand in Dornbirn statt. Trotz Corona hatten 58 junge Judokas den Weg zur Turnhalle gefunden.

Krankheitsbedingt konnten nur acht Sportler aus dem Judo Club Montafon daran teilnehmen. Voll Begeisterung traten sie auf die Matte und kämpften nach ihren Möglichkeiten. Für Martina Gehring, Sophia Mangeng, Lana Klanert und Maurus Winkler war es sogar das erste Turnier. 

 

 

 

 

Einige von ihnen konnten auf dem Podest stehen:

Martina Gehring und Sophia Mangeng erreichten jeweils den zweiten Platz.

Ein dritter Platz ging an Mathias Thöny, Emily Hammer und Emma Beiter.

Lana Klanert, Alena Bitschnau und Maurus Winkler errangen den 4. bzw. den 5. Platz. Gratulation an alle!